Digitalisierung im Verkehr

Digitalisierung im Verkehr stellt ein Querschnittsthema dar, was in alle anderen Handlungsfelder ausstrahlt – sowohl in Bezug auf die Mobilität von Menschen als auch von Gütern. Hamburg strebt eine Mobilität an, die die Bedürfnisse der Nutzer*innen mit Nachhaltigkeit vereint. Dazu werden neue Geschäftsmodelle entwickelt, die auch automatisierte Abläufe miteinbeziehen.

Ziel ist es, die verschiedenen Verkehrsträger so miteinander zu verknüpfen, dass die Bürger*innen nahtlos zwischen den verschiedenen Angeboten wechseln können. Durch die bedarfsgerechte Bereitstellung von Angeboten soll die Mobilitätswende unterstützt werden und so ein Modal Shift vom motorisierten Individualverkehr auf den ÖPNV sowie Rad- und Fußverkehr angereizt werden. Hierzu werden neue Geschäftsmodelle entwickelt und erprobt und Shared und On-Demand-Mobility immer stärker mit dem ÖPNV verknüpft.

Die Digitalisierung im Verkehr umfasst darüber hinaus auch den Einsatz von neuen Hard- und Softwarelösungen. Dies sind insbesondere Sensoren zur Erfassung der Umfeldbedingungen, welche über intelligente Algorithmen ausgewertet und in Steuerungssignale umgesetzt werden.

Hierdurch erhöht sich die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer*innen und es wird automatisiertes Fahren – entweder für Teilaufgaben oder auch für einen komplett autonomen Einsatz  – ermöglicht, woraus sich wieder Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle ergeben. Um die verschiedenen neuen Geschäftsmodelle auszuführen, sind teilweise Änderungen am Rechtsrahmen erforderlich, zu denen Hamburg intensiv mit der Bundesebene zusammenarbeitet.

Voraussetzung für die vorgenannten Handlungsfelder ist der Aufbau einer Datenplattform, welche Informationen von diversen Sensoren und Akteuren zusammenführt. Hierbei arbeiten verschiedene städtische Akteure mit der Wirtschaft und Industrie zusammen. Hamburg hat hierfür einen Urban Data Hub angelegt, in dem diese Daten gesammelt werden. Ausgehend von den Ergebnissen des ITS-Weltkongresses, welcher 2021 in Hamburg ausgerichtet wurde, führt die Stadt eine ITS-Strategie weiter, die alle vorgenannten Punkte umfasst.

Use Cases

Verwandte Meldungen

Ein Kompetenzhub für die digitale Mobilitätswende. Mit der NMS New Mobility Solutions GmbH (New Mobility Solutions) führt die Hamburger Hochbahn AG…