Komm ins Team!

In eigener Sache

Wir suchen zum 01.03.2023 einen Projektleiter Wasserstoff (m/w/d)

Die hySOLUTIONS GmbH ist ein öffentlich-privates Unternehmen mit Gesellschaftern aus dem Mobilitäts- und Infrastruktursektor, der Energiebranche sowie der Hamburger Wirtschaft. Der Unternehmensschwerpunkt ist Innovationsmanagement, konkret: die Konzeptentwicklung und Projektkoordination in Zusammenhang mit Elektromobilität sowie Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie. Das in Hamburg ansässige Unternehmen akquiriert Fördermittel aus nationalen wie europäischen Programmen und betreut Netzwerke mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Die Aufgabe umfasst

  • Planung und inhaltliche Ausrichtung von Projekten zum Einsatz grünen Wasserstoffs in Industrie, Logistik, Luft- und Schifffahrt
  • Sicherstellung der Anschlussfähigkeit an andere nationale oder europäische Projekte
  • Projektsteuerung inklusive Festlegung von Projektumfängen und Skalierungsansätzen sowie Erstellung von Meilenstein- und Verwertungsplänen
  • Fördermittelakquise und Fördermittelmanagement mit den beteiligten Instanzen beim Bund und bei der EU
  • Unterstützung der standortspezifischen Ausrichtung im internationalen Wettbewerb

Wir bieten

  • Die Chance, in diesem strategisch wichtigen Themenbereich in einem engagierten Team an zukunftsorientierten Aufgaben mitzuwirken
  • Ein interdisziplinäres und internationales Arbeitsumfeld in einer kooperativen Arbeitsatmosphäre mit flachen Kommunikations- und Entscheidungshierarchien
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in der Hamburger Innenstadt und die Option zum hybriden Arbeiten mit einer guten digitalen Ausstattung
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und voller Ausgleich von Überstunden sowie umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Freizeitangebote

Wir erwarten

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Technik, Wirtschaft, NGOs, Politik oder Forschung
  • Abgeschlossenes Studium in einer relevanten Fachrichtung
  • Erfahrung im Umgang mit Förderprojekten und Interesse an analytischen Fragestellungen
  • Fähigkeit zur klaren, zielgruppengerechten Kommunikation komplexer Sachverhalte
  • Koordinations- und Organisationstalent, strukturierte und eigeninitiative Arbeitsweise sowie hohe Teamorientierung
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Hier bewerben