Plakatkampagne für die Energiewende

„Beste Aussicht auf Klimaneutralität“ verspricht das Energiewende-Großprojekt Norddeutsches Reallabor (NRL): Mit einer bildstarken Plakatkampagne richtet sich das Projekt erstmals an die Öffentlichkeit.

Mission für Hamburg

Ein Auge in Nahaufnahme, das die klimaneutrale Zukunft offenbar fest im Blick hat – in der Iris spiegeln sich zwei Windenergieanlagen, die grünen Strom erzeugen: Das Motiv der NRL-Kampagne ist ein echter „Hingucker“. Auf rund 250 Werbeflächen ist das Plakat derzeit zu sehen. Die meisten Aushänge sind in der Hamburger Metropolregion zu finden, aber auch in Flensburg, Kiel und Schleswig ist das Motiv zu entdecken. Denn so weit erstreckt sich auch die Modellregion des Norddeutschen Reallabors: Hamburg, Schleswig-Holstein, das westliche Mecklenburg-Vorpommern und Bremerhaven gehören dazu. Mehr als 50 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wollen unter dem Dach des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geförderten Projekts gemeinsam neue Wege zur Klimaneutralität aufzeigen.  
Im Fokus steht im NRL die Ausweitung der Energiewende auf alle Lebensbereiche: Nicht nur die Stromversorgung, auch die Wärmeversorgung, Mobilität und Industrie müssen auf klimaneutrale Energieträger umgestellt werden, wenn die Erderwärmung begrenzt werden soll. Die Projektpartner des NRL erproben dazu eine Reihe von innovativen Sektorenkopplungstechnologien, mit denen große Mengen CO2 eingespart werden können – insbesondere in der Industrie als Großverbraucher. Dabei sind die im NRL angesiedelten Vorhaben keine Zukunftsvision, sondern kommen in der fünfjährigen Projektlaufzeit bereits unter Realbedingungen zum Einsatz. „Wir machen Energiewende. Für dich. Für den Norden. Jetzt.“ heißt es in der Unterzeile des Plakats deshalb.

Weitere Informationen finden Sie hier

In Kürze: Emissionsfrei für Hamburg

Die hySOLUTIONS GmbH ist ein öffentlich-privates Unternehmen mit Gesellschaftern aus dem Mobilitäts- und Infrastruktursektor, der Energiebranche sowie der Hamburger Wirtschaft. 2005 gegründet, unterstützt und koordiniert hySOLUTIONS in enger Abstimmung mit den Behörden des Hamburger Senats die Anwendung von Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie sowie innovative elektrische Antriebs- und Versorgungssysteme in Hamburg und der Metropolregion.